Männerabend im Pfarrhaus Lawalde

23. Mai mit Peter Pantke und dem Thema: „Die irren, die Iren, oder?“

 

20. Juni mit Pfr. Mögel

 

Beginn ist 19.30 Uhr.

 

Montagskreis im Pfarrhaus Lawalde

13. Mai mit Sup. i. R. Wilfried Weißflog aus Dresden

 

3. Juni mit Pfrn. Baudach

 

Beginn ist 14 Uhr.

 

Entspannen mit Feldenkrais

Während meiner Kur in Pulsnitz lernte ich die „Feldenkraistherapie“ kennen. Sie ist benannt nach dem jüdischen Physiker Moshé Feldenkrais (1904-1984), der sie u. a. aufgrund einer eigenen Knieverletzung entwickelte. Er beobachtete an sich selbst, wie kleinste Veränderungen der Bewegung die Schmerzen abschwächen oder verstärken. Heute genießen viele Menschen diese Methode, um Fehlhaltungen aufzulockern und sich leichter bewegen zu können. Es ist eine schöne Kombination von einfachen kleinen Bewegungen und Entspannung – also das richtige für einen „Freitagabend“. Ich habe Physiotherapeutin Birgit Zimmermann aus Dresden zu uns eingeladen. Sie ist Christin und Feldenkraislehrerin. Sie wird uns am Freitag, 17. Mai, 19 Uhr im Gemeinderaum für eine Stunde „Feldenkrais“ ermöglichen. Die Teilnahme ist kostenlos, aber eine Anmeldung ist bei mir im Pfarramt, Tel. 03585-404183, wegen der begrenzten Anzahl der Liegeplätze im Gemeinderaum unbedingt erforderlich. Bitte bringen Sie eine Matte oder Decke zum Liegen mit. Die Methode ist für jedes Alter geeignet.

Entspannen mit Orgelmusik

In unseren Kirchen sind wir im Besitz des größten und kompliziertesten Instrumentes der Welt: der Orgel. Genießen wir deren Klang und legen dabei alle aufreibenden Gedanken aus der Woche zu Seite. „Geh aus, mein Herz, und suche Freud

in dieser lieben Sommerzeit an deines Gottes Gaben.“

Herzlich laden wir Sie ein zu einer Orgelvesper am Freitag, 21. Juni, 19 Uhr in die Kirche Lawalde.

Kantor Michael Tittmann aus Großschönau spielt Werke

von J. S. Bach, S. Joplin, Louis James Alfred Lefebure-Wely u.a.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.