Männerabend

donnerstags 19 Uhr im Pfarrhaus

 

16. Mai – Gemeindeabend in der Kirche „Brasilien“

Infos bei Jörg Scheibe, Tel. 035877-27286

Montagskreis

montags 14 Uhr im Pfarrhaus

 

13. Mai mit Pfrn. Baudach

10. Juni mit Pfr. Daniel Huth aus Herrnhut

8. Juli mit Frau Paul aus Oppach

12. August: Fahrt nach Schönbach

Bibelstunde

dienstags, 19.30 Uhr im Pfarrhaus

vierzehntägig - Infos bei Pfrn. Baudach

Wir lesen miteinander einen Bibeltext und tauschen uns darüber aus. Die Bibel ist Gottes Wort, Weisheit, praktischer Rat, Zuspruch, Leben, Hoffnungsquelle.

Bibellesen schärft das Denken, weitet den Horizont, offenbart Jesus Christus und fördert das Allgemeinwissen. Wir kommen in Kontakt mit dem Gott des Himmels und den ewigen Dingen. Die Bibel ist immer aktuell. Probieren Sie es aus!

Warum toben die Völker gegen Israel?

Vortrag von Johannes Gerloff aus Jerusalem

Sonntag, 2. Juni, 19 Uhr, Kirche Lawalde

 

Am Sonntag, 2. Juni ist der in Jerusalem lebende Theologe, Journalist und Buchautor Johannes Gerloff erneut in der Lausitz zu Gast.

 

✡ Um 15 Uhr predigt er im Gottesdienst der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Bautzen, Am Feldschlößchen 6, zum Thema: „Warum Gott Israel liebt und was das mit uns zu tun hat“

 

✡ Um 19 Uhr ist er in der Kirche Lawalde zu hören. Hier lautet das Thema: „Warum toben die Völker gegen Israel?"

 

Dies fragte schon der Psalmbeter (Psalm 2,1) vor tausenden Jahren. Heute ist diese Frage wieder drängend aktuell. Warum geht es immer gegen die Juden? Nicht nur der Iran und die Hamas haben sich das Ziel gesetzt, das Volk Israel zu vernichten, erschreckenderweise fordern dies z.B. ebenso junge Studenten an amerikanischen Universitäten. Und auch auf deutschen Straßen ist der Slogan zu hören „From the river to the sea“ = „Vom Fluss (Jordan) bis zum (Mittel)Meer“, was im Klartext die Auslöschung des Staates Israel bedeutet.

 

✡ Seien Sie herzlich eingeladen zu einem Abend mit einem Experten, der vor Ort lebt und sich bestens in Gottes Wort auskennt.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Verabschiedung von Jugendwart Thomas Dietrich

Jugendgottesdienst am Freitag, 14. Juni, 19:09 Uhr, Kirche Strahwalde

 

In der Juni-Ausgabe des JuGo wird Jugendwart Thomas Dietrich in den Ruhestand verabschiedet. Er ist seit dem 1. Januar 1997 Jugendwart im Kirchenbezirk. In diesen Jahren hat er zahlreiche Jugendliche begleitet und geprägt, hat Rüstzeiten, Jungscharen sowie Jugendevangelisationen organisiert und durchgeführt, Ehrenamtliche geschult und war bei der Bezirksjugendkammer und beim Jugo-Team federführend.

Alle, die sich mit Thomas Dietrich verbunden fühlen, sind herzlich zur Verabschiedung eingeladen.

 

für den Kirchenbezirksvorstand
Bezirkskatechet Michael Eichhorn

Kleine Leute sind nicht größer … ?

Johannistag – Gottesdienst

Sonntag, 23. Juni, 10 Uhr, Friedhof

Jesus nennt Johannes den Täufer den Größten, der je von einer Frau geboren wurde. Jedoch ist der Kleinste im Himmelreich größer als er. Was bedeutet das? – Wir finden uns bei schönem Wetter wieder unter der Linde auf dem Friedhof zusammen, hören unseren Posaunenchor, sind unseren Verstorbenen nahe und empfangen das ewige und mutmachende Wort Gottes.

„SELA“ - Segnungs- und Lobpreisabend

in der Begegnungsstätte „Schmiede“, Goschwitzstr. 15 in Bautzen

Freitag, 30. August, 19.30 Uhr

Gott loben • Auf Sein Wort hören • Segen empfangen

 

Seit vielen Jahren sind wir in gutem Kontakt mit dem „Offenen-sozial-christlichen Hilfswerk Bautzen e. V.“ Die dortigen Mitarbeiter, zu denen auch Rico Hentschel gehört, bieten in großen Abständen einen Abend an, bei dem die Gegenwart Gottes erfahrbar wird, indem man sich zum Beispiel ganz persönlich segnen lassen kann.